Aktuelles

Interessante Infos zum Thema "Oper"

Nachruf auf Sir Peter Jonas

Der IBS e.V. – Interessenverein des Bayerischen Staatsopernpublikums trauert über den Tod seines Ehrenmitgliedes Sir Peter Jonas, der am 22. April 2020 im Alter von 73 Jahren in München seinem langjährigen Krebsleiden erlegen ist.

Sir Peter hat von 1993 bis 2006 als Staatsintendant die Bayerische Staatsoper geleitet und dabei vor allem auf moderne Regiekonzepte, Öffnung der Oper nach außen und seine Vorliebe für Barockopern von Händel und Co. gesetzt.

Schon bald nach seiner Amtsübernahme kam er zum ersten Mal zum Künstlergespräch zum IBS und verübelte es dem Verein damals nicht, dass einige Gäste sich offensichtlich noch nicht mit seinen Modernismen arrangiert hatten. Im Gegenteil! Er kam wieder zum Künstlergespräch und nahm schließlich die Ehrenmitgliedschaft des Vereins an.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Amt und Wegzug aus München vergaß er den IBS nicht und ließ sich 2016 zu einer Festveranstaltung des Vereins anlässlich des 80. Geburtstags von Zubin Mehta als dessen Gesprächspartner und Moderator auf die Bühne des Festsaales des Künstlerhauses bitten.

Wir danken Sir Peter für alles, was er für die Münchner Opernwelt getan hat und werden seiner immer in Verehrung und Anerkennung gedenken.

Der Vorstand und die Mitglieder des IBS e.V.

Kulturveranstaltungen in München aus der Zeitschrift "Concerti"
Aktuelles aus der Zeitschrift "Der neue Merker"
Aktuelle Rundfunkbeilage der Zeitschrift "HÖRZU"
Klassik Radio Online
Münchner Merkur: Sprachrohr der Fans - 40 Jahre IBS

 

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.